Sie sind hier: Home Firmeninfos Historie
Historie - Geschichtliches
1975 Gründung der Firma in Haslach im Kinzigtal durch die Eheleute Jean-Louis & Marika Nippert (Zwei Mitarbeiter, Vertrieb von Sprühgeräten für den Pflanzenschutz und diversen Werkzeugen für den Obstbau)
1976 Erstes eigenes Produkt: Mini-Schnittgerät mit automatisch aufrollender Lufttrommel mit 50-70m Schlauch, Pneumatik-Federscheren
1978 3-Kolben Pneumatik-Scheren, 3-Punkt Schlepperanbaugerät
1985 Umzug nach Bühl-Weitenung
1986 Anbaugeräte an Kleinraupe (Mulchgeräte, Turbospritze, Düngerstreuer, Laubschneider, usw.) hergestellt
1987 Automatik Wassertrommeln, Funktrommel bis 420 bar Druck
1991 Herstellung von aufsitzbaren Raupen HY 48 mit vollhydrostatischem Antrieb und Joysticksteuerung, hydraulisch angetriebene Anbaugeräte für den Weinbau (Steillagenweinbau)
1995 Herstellung von aufstehbarer Kleinraupe HY 20/13, ebenfalls mit vollhydrostatischem Antrieb und Einhandsteuerung sowie Anbaugeräten
1997 Entwicklung und Herstellung von Haushaltslevitationsgeräten
1998 Umwandlung der bisherigen Einzelunternehmung in eine GmbH
1999 Erweiterung der Produktpalette durch die neukonzipierte Aufsitzraupe HY 48/2000 und Herstellung eines neuen Raupentyps speziell für Californien und Frankreich.
2000-2006 Weiterentwicklung der Steh- und Sitzraupen, Umstellung von Benzin- auf Dieselmotor  (HY 30 - 38/16 + HY 38/16A)
2003 Aufsitzraupe mit 60 PS Dieselmotor, Drehsitz (180°), Dreipunkhalter und Zapfwellenanschluss (HY 60)
2004 Seilwindenanbau an die HY 38/16, Steigung bis zu 90% möglich
2006-2007 Entwicklung einer vollfunkferngesteuerten Stehraupe mit 38 PS
2008 Neue Stehraupe HY 38-2008: Vollgefedertes Trittbrett, Pendelfahrwerk, Abdeckung des Motorraums mit Kunststoffhaube, 27 KW (38 PS)
2008 Neue Sitzraupe HY 40-2008: 3-Punkt Aufnahme, luftgefederter Drehsitz (180°), Pendelfahrwerk, Abdeckung des Motorraums mit Kunststoffhaube, 27 KW (38 PS)
2008 Neuentwicklung RoboFlail one: ein funkferngesteuertes Böschungsmähsystem in Zusammenarbeit mit der Firma KommTek Intelligente Lösungen GmbH.

Neuentwicklung HRS60: Überzeiler-Raupenfahrzeug mit 34 KW (46 PS)
2009 Neuentwicklung Sitzraupe: Hydraulisches Raupen-System HRS90 mit 66 KW (90 PS) inkl. integriertem Seilwindensystem
2010 Neuentwicklung Stehraupe: Hydraulisches Raupen-System HRS50 mit 36 KW (50 PS) inkl. Seilwindensystem, neues servohydraulisches Lenkungssystem
2010 Sonderanfertigung: Bootstransporter TransSHIP 90 für das Rheinkraftwerk Albbruck-Dogern in 79725 Laufenburg
1975-2010 Parallel zu den genannten Produkten ständig Sonderanfertigungen wie z.B.
  • Palmenscheren und Allradlenkende Spritzwagen nach Martinique
  • Überzeiler für Tannenbaumkulturen
  • aufstehbare Kleinraupen als Löschfahrzeuge nach Thailand
  • Spezial Sitzraupe für die Schweiz
  • Dekontaminierungs-Shuttle
  • Funkferngesteuertes Raupenfahrzeug
  • Easy-Bee: Transporthilfe für Imker
  • Schiffstransporter TransSHIP90
2011 Neuentwicklung RoboFlail vario: funkferngesteuertes Böschungsmähsystem in Zusammenarbeit mit der
Firma KommTek Intelligente Lösungen GmbH
NIKO beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Export in 25 Länder. (USA, Australien, Neuseeland, Canada, Europa, usw.)  Exportanteil 40 % (50 % in den 80er Jahren).
NIKO verfügt über viele Gebrauchsmuster/Patente und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für technische Innovationen.

Die Produktion bei NIKO zeichnet sich durch geringe Fertigungstiefe aus.